Mitgliederbeiträge

Praxisanalysen: hilfreich, aber teuer
Mit Hilfe von Praxisanalysen können ungenutzte Optimierungsmöglichkeiten der Praxismanagement-Arbeit identifiziert und aktiviert werden. Jeder zweite Dermatologe ist inzwischen an einer Durchführung interessiert. Doch die hohen Kosten der Berater, die z. B. für die Erstellung einer Stärken-Schwächen-Analyse durchschnittlich € 1.100,-- berechnen, halten die meisten hiervon ab.

Der Übertragungsstandard für vertraulichen medizinischen Datentransfer, D2D (Doctor to Doctor), ist ab dem kommenden Jahr nur noch über KV-SafeNet nutzbar. Deshalb benötigen D- und H-Ärzte, die via D2D am elektronischen Datenaustausch mit den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern (DALE-UV) teilnehmen, einen Zugang zum sicheren Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen.

Ausgangs-Situation - Die Arbeit einer Arztpraxis ist umso reibungsloser und produktiver, je besser die Harmonie des gesamten Teams ausgeprägt ist. Teamharmonie bezeichnet einen Zustand, bei dem sowohl Strukturen und Prozesse (funktionelle Harmonie) als auch Verständnis und Akzeptanz untereinander (ideelle Harmonie) weitgehend optimiert sind.

GHS/CLP-Verordnungen erfordern, dass chemische Substanzen nach strengen weltweiten Richtlinien zu kennzeichnen sind. Unabhängig davon, ob die Substanzen von einem Hersteller, Importeur, Händler oder Anwender sind – MAKRO IDENT hilft bei der Einhaltung der Vorschriften durch eine große Auswahl an Kennzeichnungslösungen. Die neuen GHS-Symbole wurden aufgrund der GHS/CLP-Verordnung in der EU eingeführt und dürfen seit dem 21. Januar 2009 verwendet werden und löst die HSID-Kennzeichnung ab.

Ausgangs-Situation - Die Arbeit einer Arztpraxis ist umso reibungsloser und produktiver, je besser die Harmonie des gesamten Teams ausgeprägt ist. Teamharmonie bezeichnet einen Zustand, bei dem sowohl Strukturen und Prozesse (funktionelle Harmonie) als auch Verständnis und Akzeptanz untereinander (ideelle Harmonie) weitgehend optimiert sind.

Setzen pharmazeutische Anbieter Außendienstmitarbeiter ein, positionieren sie die von ihnen vertretene Unternehmen mit ihrem Image. Niedergelassene Ärzte differenzieren zwischen konkurrierenden Firmen vor allem über das Bild, das der Pharma-Referent in ihren Augen besitzt. Anders als die Zufriedenheit, die situativ wechseln kann, ist das Außendienstimage länger beständig und schwe-rer zu verändern. Damit stellt es nicht nur ein wichtiges Instrument der Kundenbindung und –gewinnung dar, sondern ist auch ein unternehmensstrategisches Gestaltungselement.

Seit Anfang des Monats ist die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft auch auf dem Internet-Videoportal YouTube vertreten. Auf dem eigenen Channel finden Sie ab sofort Kurzfilme über Veranstaltungen der APOLLON Hochschule, das Fernlernen und auch über die Hochschule selbst.

Das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN) verzeichnet eine wachsende Nachfrage nach KV-SafeNet-Zugängen. Rund 2.500 Ärzte greifen mittlerweile über den DGN-Router oder ihre GUSbox® auf das sichere Netz der KVen zu. Bei insgesamt etwa 15.500 installierten KV-SafeNet-Anschlüssen entspricht dies einem Marktanteil von gut 16 Prozent. Im Provider-Ranking auf der KBV-Website nimmt das DGN damit den dritten Rang ein.

Ausgangs-Situation: Die Arbeit einer Arztpraxis ist umso reibungsloser und produktiver, je besser die Harmonie des gesamten Teams ausgeprägt ist. Teamharmonie bezeichnet einen Zustand, bei dem sowohl Strukturen und Prozesse (funktionelle Harmonie) als auch Verständnis und Akzeptanz untereinander (ideelle Harmonie) weitgehend optimiert sind.

Vertragspraktiken der Krankenkassen bei Verträgen nach § 127 SGB V entsprechen nicht der Rechtslage. Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat die bisherige Praxis der Krankenkassen Vertragsverhandllungen zu führen und Vertragsinhalte zu diktieren, kritisiert [AZ II 2 – 5471.1 1077/2010]. Zitat des BVA: Die Praxis habe gezeigt, dass Krankenkassen eine Verhandlungsposition erlangt hätten, die verschiedentlich missbräuchlich gegenüber den Leistungserbringern ausgenutzt werde.