Alternative Heilmethoden

Die Dresden International University und die Humaine Klinik Dresden haben gemeinsam eine Ambulanz für Traditionelle Chinesische Medizin eröffnet. Nachdem sich eine solches Zentrum bereits in den Elblandkliniken Meißen-Radebeul etabliert hat, werden nun auch am Standort [...]

Foto: aboutpixel.deDass Honig die Wundheilung fördern kann, wussten die alten Ägypter schon vor mehreren tausend Jahren. Auch in den beiden Weltkriegen sorgten Umschläge aus Honig dafür, dass die Verletzungen der Soldaten besser heilten. Die aufkommenden Antibiotika verdrängten das Hausmittel jedoch.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat die am 18. April 2006 beschlossene Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Akupunktur nicht beanstandet. Damit kann die Akupunktur bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen erstmalig als Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden.

Der Krebsinformationsdienst unterstützt Patienten darin, sich selbst ein Bild zu machen. Umfrage belegen: Pflanzliche Medikamente, Naturheilverfahren, die Homöopathie oder andere als natürlich und wenig belastend verstandene Verfahren sind beliebt.

Foto: aboutpixel.deErstmals hat die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) in ihren Leitlinien zur Behandlung von Migräne der Biofeedbacktherapie eine ebenso hohe Wirksamkeit bescheinigt wie einer medikamentösen Therapie.

Nach dem Ende des Rechtstreits über das homöopathiekritische Handbuch "Die andere Medizin" der Stiftung Warentest ruft Professor Dr. med. Gustav Dobos vom Essener Universitätsklinikum zu einer fairen und sorgsamen Diskussion über alternativen Therapien auf.

Foto: PhotoCase.deDie Versicherten der BKK HENSCHEL Plus können ab November 2005 Behandlungen mit klassischer Homöopathie bei den teilnehmenden Kassenärzten - sie verfügen alle über die Zusatzbezeichnung Homöopathie - folgende ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen: Erstanamnese, Folgeanamnese, Arzneiauswahl, homöopathische Analyse und Beratung. Homöopathische Arzneimittel müssen in der Regel aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen vom Patienten selbst bezahlt werden.

Foto: Photocase.deAkupunktur wirkt gegen chronische Spannungskopfschmerz und Migräne mindestens ebenso gut wie die schulmedizinische Standardtherapie. Das ist das zentrale Ergebnis der gerac-Kopfschmerz-Studien, an denen 1369 Patienten teilgenommen haben.

Foto: photoCase.dePatienten, die nach dem Einsatz einer künstlichen Hüfte gegen ihre Schmerzen eine Ohr-Akupunktur erhalten, benötigen weniger Schmerzmittel. Das fanden Dr. Taras I. Usichenko und seine Mitarbeiter von der Universitätsklinik der Ernst-Moritz-Arnd-Universität Greifswald heraus.

Foto: PhotoCase.deMehr als 100 Millionen EU-Bürger bauen auf alternative Medizin, sei es nun Akupunktur, Homöopathie oder anthroposophische Heilmethoden. Und die Tendenz ist stark steigend. Bis zu zehn Prozent betragen die jährlichen Wachstumsraten der Branche, so die Schätzung von Max Daege, [...]