Mitglieder-Beiträge Aktuelle Beiträge Alle Beiträge Wie kann der Krankenstand nachhaltig gesenkt werden? - Seite 2

Mitgliederbeiträge

Wie kann der Krankenstand nachhaltig gesenkt werden? - Seite 2

Führungsaufgabe Ausfallmanagement

Krankheitsbedingte Fehlzeiten verursachen nicht nur erhebliche Personalkosten, sondern auch Belastungen im sozialen Gefüge von Teams und Unternehmen. Der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens liegt im Verständnis der Handlungsmotivation der Mitarbeiter, die sich im Laufe des Lebens verändert. Unter Berücksichtigung der Salutogenesetheorie nach Aaron Antonovsky und des Sozialisationsmodells nach Klaus Hurrelmann entwickelt der Autor in  "Betrieblicher Krankenstand im Gesundheitswesen" (http://www.grin.com/de/e-book/341156/) eine alters-, lebensphasen- und generationenbezogene Perspektive auf den betrieblichen Krankenstand. Dabei geht er der Frage nach, wie Persönlichkeitsentwicklung, Sozialisation, Krankheit und Krankenstand zusammenhängen.

Aus den Ergebnissen leitet der Autor generationenspezifische Ansätze für Führung und Leitung ab. Diese kommen auf verschiedenen Strukturebenen eines Krankenhauses zum Einsatz, um den Krankenstand nachhaltig zu senken. Anhand eines Praxisbeispiels konkretisiert er seine Vorschläge für eine erfolgreiche Führungsintervention.




Neuere Artikel:
Ältere Artikel:

Leser Bewertung des Beitrags

Drucken

Benutzerdefinierte Suche

gesundheitswirtschaft.info - Newsticker