AGA Sanitätsartikel GmbH

Seiten

Röntgentische gibt es von zahlreichen Anbietern und in verschiedensten Variationen. Zahlreiche Ausstattungsoptionen, mögliches Zubehör und das verwendete Material unterscheiden sich zum Teil erheblich und erschweren die Auswahl. Auf den ersten Blick ist bei der Vielzahl von Varianten nur schwer erkennbar, welcher Röntgentisch für die eigne Praxis, eine Klinik oder ein großes Krankenhaus am besten geeignet ist. Zwei grundsätzliche Überlegungen helfen bei der Entscheidung.

Wofür kommt der Röntgentisch zum Einsatz?

Anzeige

Die erste Frage, die sich Anwender in diesem Zusammenhang stellen müssen, ist die nach dem Verwendungszweck. Dieser steht in engem Zusammenhang mit dem eingesetzten Röntgengerät, mit den Räumlichkeiten sowie der Mobilität der zu untersuchenden Patienten.

Haben Sie in Ihrer Praxis vermehrt mit körperlich beweglichen Menschen zu tun, liegt der Fokus auf dem Tempo der Untersuchung. In diesen Fällen ist ein einfacher Röntgentisch zu empfehlen, der sich durch einen stabilen Stand auszeichnet und eine zügige Durchführung der Untersuchung gestattet. Bei mobilen Röntgengeräten (C-Bogen) ist zudem der hindernisfreie Einsatz am Röntgentisch zu beachten, der durch Längsstreben eingeschränkt wird. Als optionale Ausstattung empfiehlt sich ein Papierrollenhalter, der einen schnellen Wechsel der Liegeauflagen ermöglicht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv