Biotechnologie

Foto: BundesregierungDer High-Tech Gründerfonds soll Unternehmen unterstützen, die jung, klein und chancenreich sind. Er soll ihnen dabei helfen, innerhalb der ersten Jahre nach der Gründung erfolgreich auf eigenen Beinen zu stehen.Der Gründerfonds ist mit 262 Millionen Euro ausgestattet.

Foto: photocase.comDie Biokatalyse gilt als wesentliche Innovationskraft für die weiße (industrielle) Biotechnologie. Eine neue Übersichtsstudie des VDI betrachtet die Einsatzmöglichkeiten von Enzymen für die Produktion von Ausgangsstoffen, als Bestandteil von Produktionsprozessen und als eigenständige Produkte.

Foto: PhotoCase.deDie EU-Kommission geht wegen unzureichend umgesetzter Rechtsvorschriften in der Biotechnologie gegen Deutschland und Frankreich vor. Beide Länder erhielten am 20.12.2005 eine letzte schriftliche Mahnung, (...)

Das von der Hamburger Sachtleben GmbH unterstützte Behandlungsmodell mit den Komponenten "erfolgsabhängige Therapievergütung" und "erforderliche Diagnoseklarheit" dürfte bei Endverbrauchern und Therapeuten für Aufmerksamkeit sorgen.

Pflanzen durch Verbesserung der Schwefelversorgung gesund erhalten und so den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln einzuschränken, wenn nicht sogar zu vermeiden: für dieses Konzept prägten [...]

Die Biotechnologie in Deutschland hat ihren Durchbruch noch vor sich. Obwohl an diesem Standort europaweit die meisten Unternehmen dieser Branche versammelt sind, fehlt der Innovationsschub.

Die höchste Auszeichnung des Verbandes deutscher Biologen (vdbiol), die Treviranus-Medaille, erhielt Prof. Dr. Josef H. Reichholf  in Dresden in Würdigung seiner umfassenden Leistungen, Kenntnisse und eigenständigen Wertungen in der Biodiversitätsforschung, der Evolutionslehre, der Ökologie und des Naturschutzes.

Foto: Fraunhofer IBMTDas Einfrieren von Zellen gewinnt in Medizin, Biologie und Pharmazie immer mehr an Bedeutung. Dennoch sind Kryobanken aufgrund der tiefen Temperaturen bisher kaum automatisiert. Ein Organ einzufrieren und Jahre später wieder aufzutauen, ist noch Science Fiction.

Foto: pixelquelle.deForschung in der Biomedizintechnik schneller umsetzen. Dazu wurde in Hannover das Projektzentrum BiomeTI gegründet. Ziel ist ein optimierter Transfer von Wissenschaft in die Wirtschaft, um Innovationen auf dem Gebiet der Biomedizintechnik zielgerichtet in Produkte, Verfahren und Dienstleistungen umzusetzen.

Mikrosysteme für biotechnologische Anwendungen nutzen. Die Mikrosystemtechnik kann die Diagnose von Krankheiten und Infektionen erleichtern und die Entwicklung von Medikamenten beschleunigen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert [...]