Management

Außergewöhnliche Maßnahmen erfordern immer auch außergewöhnliche Aktionen. Dialogmarketing ist - bei strikter Einhaltung gesetzlicher und ethischer Normen – mit Abstand das effizienteste Werbemedium. Doch um im Zeitalter der enormen Informations- und Reizüberflutung Emotionen bewegen zu können, bedarf es weit mehr als eines lieblosen Massenmailings auf 1 zu 1 Ebene.

Arbeitsunterlagen für individuellen qualitativen Betriebsvergleich im Buchhandel erhältlich
Der Erfolg einer Arztpraxis hängt maßgeblich von der Qualität der Patientenbindung und –gewinnung ab. Da Patienten heute Arztpraxen und ihre Leistungsqualität viel kritischer betrachten als früher und bei Unzufriedenheit immer schneller bereit sind, den Arzt zu wechseln, kommt es ganz wesentlich darauf an, den Status des eigenen Praxismanagements in Relation zu vergleichbaren Praxisunternehmen zu kennen.

Das Handbuch „Gesundheitswirtschaft in Deutschland: Aufbruch ins Markenzeitalter“ stellt in kompakter Form die gesamte Gesundheitswirtschaft in 17 Teilmärkten dar. Nicht nur durch die neue Bundesregierung rückt der Gesundheitsmarkt immer mehr in den Fokus. Viele Experten sind sich einig, dass er der künftige Wirtschafts- und Beschäftigungsmotor in Deutschland sein wird.

Foto: XPERTCUBEDas Auftragsportal XPERTCUBE für den Gesundheitsmarkt hat sich auf der diesjährigen Schliersee-Konferenz einem breitgefächertem Fachpublikum der Health-IT vorgestellt. Beim Jahresauftakt der eHealthOpen vom 25. bis 26. Januar 2010 am Schliersee wurden den Teilnehmern das System und die Möglichkeiten des innovativen Auftragsportals präsentiert.

Medizinische Einrichtungen müssen unter zunehmendem Wettbewerbsdruck ihre Prozesse ganzheitlich effektiver gestalten, die interne und externe Verfügbarkeit von Informationen deutlich verbessern und dabei Kosten sparen. Angefangen bei der Archivierung über das Dokumentenmanagement bis hin zur intersektoralen Kommunikatio.

Die Ergebnisse unserer aktuellen Umfrage zum Thema 'Soziale Netzwerke für Geschäftsreisende' liegen vor! An der Online-Umfrage haben mehr als 300 Geschäftsleute teilgenommen. Ziel der Befragung war es, in Erfahrung zu bringen, wie Geschäftsreisende ihre Zeit zwischen Meetings verbringen und wo angesetzt werden kann, um diese 'Leerlaufzeiten' aufzuwerten.

Von der Aktenverwaltung zum ganzheitlichen Prozessmanagement. Im GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim entstehen jedes Jahr circa 18.000 neue Akten und die zunehmende Datenflut treibt das klassische Papierarchiv an seine Kapazitätsgrenze. Ein digitales Archiv- und Dokumentenmanagementsystem soll nun Entlastung bringen und gleichzeitig die Prozesse im Krankenhaus unterstützen und optimieren.

Foto: Pabst Science PublishersSeit 2004 können gesetzliche Krankenkassen Bonusprogramme für Gesundheitsförderung und Prävention auflegen. Eine Arbeitsgruppe der Hochschule Neubrandenburg hat Daten der Innungskrankenkasse-Nord evaluiert und die Effizienz des Bonusprogramms belegt.

Huf-Group ersetzt dezentrale Systemarchitektur durch zentrale Process Engine von inubit. Die Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co.KG, weltweit agierender Anbieter für mechanische und elektronische Schließsysteme, Schließaggregate, Lenkschlösser und Fernbedienungen für die Automobilindustrie, entscheidet sich für die inubit BPM-Suite als zentrale Prozess-Plattform.

ImageKostenloser weltweiter Patienten-Rechtsschutz der ARAG. Die auf weltweit gültige Auslandsversicherungen für Expatriates und Auswanderer spezialisierte Hamburger BDAE GRUPPE kann ab sofort dank einer erweiterten Kooperation mit der ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG, Düsseldorf, noch internationaler und service-orientierter arbeiten.