Seiten

Etwa ein Viertel ihrer Arbeitszeit sind wissenschaftliche Mitarbeiter in der Life Science Branche mit der Verwaltung von Daten beschäftigt. Dies zeigt eine aktuell vom Fraunhofer FIT durchgeführte Umfrage zum Thema Datenmanagement. Diese richtet sich auch an Mitarbeiter aus Life Science verwandten Branchen mit Bezug zu Laborgeräten. Die Teilnahme ist noch bis zum 30. Juni 2013 möglich.

Aktuell befragt das das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Mitarbeiter aus Life Science relevanten Brachen wie Pharma, Biotech, Medizintechnik, Optik und Photonik sowie Forschungseinrichtungen und IT-Dienstleister zum Thema Datenmanagement. Es werden Fragen zu den Themenbereichen Austausch von Dokumenten und Daten, einheitlichen Standards für die Datenverwaltung und Datenintegration gestellt. Alle drei Themenfelder erachten die Teilnehmer als sehr wichtig.

Anzeige
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv