Jobs & Karriere Gesunde Mitarbeiter Wie man sich gegen Mobbing am Arbeitsplatz erfolgreich wehrt

Gesunde Mitarbeiter

Wie man sich gegen Mobbing am Arbeitsplatz erfolgreich wehrt

Mobbing ist ein Thema unserer Zeit, das jeden treffen kann. Dass es bestimmte Typen gäbe, die ein solches Verhalten "anziehen", konnte von der Forschung bislang nicht bestätigt werden. Systematisch ausgeführte feindliche Handlungen, die das Ziel haben, andere Menschen auszugrenzen und zu demütigen, finden vermehrt im Arbeitskontext statt. Ein konstruktives, gemeinsames Arbeiten, in dem es darum geht Lösungen für Probleme zu erarbeiten, soll beim Mobbing gar nicht stattfinden.

Und immer mehr Menschen sind davon am Arbeitsplatz betroffen. Mitunter äußert sich Mobbing als fehlgeleitete Kritik, als Ignorieren oder öffentlich stattfindendes Beleidigen.

Wenn der geschäftliche Ruf aber durch Verleumdung geschädigt werden soll, ist das eine besonders schlimme Form von Mobbing, die unter Umständen gerichtlich geahndet werden kann. Eine Beweisführung, die vor Gericht Bestand hat, kann beispielsweise durch eine Detektei erbracht werden. Professionelle und besonders geschulte Detektive sind in der Lage, Ermittlungen diskret durchzuführen. Für Ermittlungen können verschiedene Methoden angewandt werden, die je nach Sachlage unter Umständen eine sogenannte verdeckte Kontaktaufnahme erforderlich machen.

Vielfach sind Beobachtungen das geeignete Mittel zum Auffinden und zur Sicherung von Beweismaterial. Die eingesetzten Fachkräfte setzen neben technischen Hilfsmitteln vor allem auf eine umfassende Dokumentation.

Ganz im Sinne der Betroffenen geht es hier um eine zeitnahe Aufklärung. Vielfach wird ein Gerichtsverfahren als Wiedergutmachung für entstandenes Unrecht empfunden, das im Falle von Verleumdungen oder Rufmord ernsthaft geschäftsschädigend sein kann. Eine Beweislage, die Bestand hat, schützt im Zweifelsfalls vor langwierigen, zermürbenden Auseinandersetzungen – ob außergerichtlich oder vor Gericht.


Neuere Artikel:
Ältere Artikel:

Leser Bewertung des Beitrags

Drucken

Benutzerdefinierte Suche

gesundheitswirtschaft.info - Newsticker