Seiten

Ostern steht vor der Tür und die Deutschen sind wieder auf der Suche nach den passenden Geschenken. Besonders die Kinder kommen da auf ihre Kosten. Aber längst ist Ostern nicht mehr nur was für sie, sondern auch für die Erwachsenen, die sich immer öfters ebenfalls Ostergeschenke machen – sehr zur Freude des Handels. So stieg alleine im vergangenen Jahr zur Osterzeit der Umsatz des deutschen Einzelhandels laut Statistischem Bundesamt um 20 Prozent.

Was der Osterhase in diesem Jahr ins Nest legt, untersuchte das Produktvergleichsportal (3,5 Mio. Nutzer im Monat). Dafür wurden über eine Million Suchanfragen aus den letzten zwei Wochen ausgewertet. Im Fokus standen Produkte aus dem Preissegment von 2 € bis 60 €, die in diesem Zeitraum mindestens 25 Prozent mehr Suchanfragevolumen aufwiesen. Auf Grund von Erfahrungswerten sind das in der Regel die Produkte, die zu Ostern verschenkt werden.

Anzeige

Ergebnis:
Entgegen dem Trend der vergangenen Jahre, wo meist drei bis vier technische Spielereien unter den Top 10 waren, erleben in diesem Jahr traditionelle Geschenke eine Renaissance. Nur noch ein Technik-Produkt landet unter den ersten Zehn. Absolute Renner 2012, und damit auf Platz eins, sind Inlineskates und Rollschuhe – endlich die laue Frühlingsluft genießen und dabei auch noch sportlich unterwegs sein (21 Prozent der Suchanfragen). Ebenfalls beliebt sind Backformen in den verschiedensten Ostermotiven (Platz zwei / 15 Prozent der Suchanfragen). Warum den Festtagskuchen nicht auch mal in Hasenform backen? Seit Weihnachten unvermindert begehrt: Die sogenannten Beyblades, darüber freuen sich vor allem Jungs. Diese aufziehbaren Kreisel, welche die Kinder in dazugehörigen Spielarenen gegeneinander kämpfen lassen können, belegen Platz drei.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv