Für einen Operationssaal eines Klinikums in Freiburg erhielt das Medizintechnik-Unternehmen Ampex IT aus Berlin den Auftrag, einen digitalen Röntgenbildbetrachter auf Basis eines 80"-Displays zu entwickeln und zu bauen. Es handelt sich dabei um das größte Gerät, das jemals in einem Klinikum verbaut wurde.

Dieses Gerät wurde kürzlich in die Wand des Operationssaals integriert und gibt die digital gespeicherten Röntgenbilder der Patienten während der Operation wider. Die im Jahr 2004 als Technologieunternehmen gegründete Firma Ampex IT ist der in Europa führende Hersteller von medizinischen Arbeitsplätzen zur digitalen Bildverarbeitung im Operationssaal. Entwicklung und Produktion finden ausschließlich in Berlin statt. Dieser Auftrag war zugleich der 1000ste Auftrag der Firmengeschichte.

Anzeige

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv