Beim Dienstleister IMS HEALTH in Deutschland steht am 19. August 2010 die Feier für ein besonderes Betriebsjubiläum an: Elisabeth Beck, mehrjährige Geschäftsführerin von IMS Health in Deutschland und seit Jahresanfang als General Manager Central Europe Region tätig, feiert an diesem Tag ihr 30-jähriges Dienstjubiläum.

Anzeige

 

Nach ihrem Studium der Agrarökonomie begann Elisabeth Beck 1980 ihre berufliche Laufbahn als Marktforschungsassistentin bei IMS in Frankfurt. In der Folge bekleidete sie verschiedene Positionen, unter anderem leitete sie die Bereiche „Consumer Health/OTC“ sowie „Marketing, Vertrieb und Kundenservice“ in Frankfurt. Von 1997 bis 2001 war sie Country Manager für IMS Health in der Schweiz, bevor sie 2002 den Vorsitz der Geschäftsführung von IMS in Deutschland übernahm.

Beck ist bekannt und wird geschätzt für ihre Marktkompetenz, Kundenorientierung und ihren Innovationsgeist. So geht z.B. das bereits in den 80er Jahren entwickelte und inzwischen auf alle europäischen Märkte übertragene System „PharmaTrend“ zur Messung von Produktabverkäufen in Apotheken auf ihre Initiative zurück. Dadurch konnte der Markt der OTC-Produkte (over the counter) transparenter gemacht werden. In den 90er Jahren wechselte sie in’s Management und sorgte für die Weiterentwicklung der Marktforschungsdienstleistungen bei IMS HEALTH. In ihrer Zeit als Deutschlandchefin in den 2000er Jahren forcierte sie den Aufbau des Consultinggeschäfts. Aus heutiger Sicht eine richtige Weichenstellung, da IMS HEALTH inzwischen zu den größten Beratungsunternehmen im Bereich Healthcare zählt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv