Jobs & Karriere

Der Mittelstand wird zu Recht als Job- und Konjunkturmotor in Deutschland bezeichnet. Innovationen und Effizienz sind dabei Kernpunkte, die die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen stärken. Regionalen Netzwerken, die in ihren Strukturen sehr unterschiedlich ausgestaltet sein können, kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Sie begleiten Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Ideen sowie bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern und tragen somit dazu bei, dass Unternehmen sich gezielt auf das operative Geschäft konzentrieren können.

Der Kongress ist ein wichtiger Bestandteil für Aussteller und Besucher, um sich im Rahmen der conhIT auf den aktuellen Stand zu bringen. Dabei stehen insbesondere praxisorientierte Vorträge im Vordergrund. Um den Wünschen der conhIT-Beteiligten, die mit Hilfe der 2013 neu eingeführten Votingtools ermittelt wurden, gerecht zu werden, wird der conhIT-Kongress weiter ausgebaut. Ab 2014 werden in drei statt in zwei Sälen unter dem Kongressmotto „Moderne Gesundheitsversorgung mit IT“ insgesamt 18 Kongresssessions zu den wichtigsten Themen der Branche durchgeführt.

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ermöglicht ihren Studierenden ab sofort den vollen Zugriff auf alle Studieninhalte in digitaler Form und damit ein weitestgehend ortsunabhängiges Studium. Parallel zu den gedruckten Begleit- und Studienheften, die die Studierenden der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft regelmäßig per Post erhalten, können auf dem Online-Campus ab sofort auch die PDF-Versionen der Hefte abgerufen werden. Dazu hat die Hochschule alle Studienhefte digitalisiert. Mit Hilfe eines Zugangscodes, der in die Studienhefte eingedruckt wird, ist der Download der Studienmaterialien auf der Online-Plattform problemlos möglich.

Ein duales Studium ist bei Schulabgängern und Studieninteressenten so beliebt wie nie zuvor. Die Verbindung von Praxis und Theorie sowie die verschiedenen Vorteile wie z.B. eine hohe Übernahmequote haben dem dualen Studium in den letzten Jahren zu einem enormen Beliebtheitsschub verholfen. In diesem Artikel wird auf das duale Studium im Bereich Gesundheit eingegangen und es werden Tipps zur richtigen Studienwahl gegeben. Denn duales Studium ist nicht gleich duales Studium.

Das Coachingbüro Sinn meets Management, Anbieter der Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach, eröffnet in Stuttgart einen neuen Standort für Süddeutschland. Neben dem Hauptsitz in Münster werden künftig zusätzlich in Stuttgart sowohl der Kurs zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach als auch die dazugehörigen Schnuppertage stattfinden, bei denen Interessenten die Coachingausbildung kennenlernen können.

Bereits zum zehnten Mal in Folge ist die Karrierepublikation „T5 Branchen- und Karriereführer“ in ihrer jährlichen Ausgabe erschienen. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Branchen Biotechnologie, Chemie, Erneuerbare Energien, Healthcare, Life Sciences, Medizintechnik und Pharmazie.

Auf der T5 JobMesse in Berlin für Life Sciences, Healthcare und Zukunftstechnologien treffen Fach- und Führungskräfte seit Jahren auf Top-Unternehmen. Einer der Aussteller, der Berliner Labormessgerätehersteller KNAUER, wurde 2012 für sein beispielhaftes Engagement im Bereich Corporate Social Responsability (CSR) ausgezeichnet. Am 12. Juni 2013 können Jobsuchende im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof direkt mit Personalverantwortlichen von KNAUER sprechen, auch viele andere Top-Arbeitgeber können Stellensuchende auf der T5 JobMesse direkt treffen und über attraktive Jobs und Weiterbildungsmöglichkeiten persönlich ins Gespräch kommen.

Wie sie die geeigneten Mitarbeiter für ihre Schlüsselpositionen finden, fordert Unternehmen in der Gesundheitsbranche in diesem Jahr am stärksten heraus: Für knapp die Hälfte der Personalverantwortlichen steht die Besetzung von Schlüsselpositionen ganz oben auf ihrer Prioritätenliste, ergab die aktuelle Healthcare-HR-Trendstudie der Managementberatung Kienbaum.

Am 1. August 2012 tritt die neue Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) in Kraft. Sie löst die Ausbildungsverordnung vom 3. März 1993 ab. Die Neuordnung ist notwendig auf Grund genereller Entwicklungen in der Berufsbildung und der Berufsbildungspolitik bei den dualen Ausbildungsberufen.

Attraktive Unternehmen auf der T5 JobMesse für Life Sciences, Healthcare und Zukunftstechnologien im Wissenschafts- und Technologiepark in Berlin-Adlershof. Die JobMesse am 13. Juni bietet Fach- und Führungskräften viele Informationen zu Jobs und Weiterbildungs-möglichkeiten. Die Aussteller wollen auch in diesem Jahr zahlreiche vakante Positionen besetzen.