Zukunftstrends

Die Eltern von rund 580 000 Kindern im Alter zwischen drei und fünf Jahren haben im März 2008 Angebote der ganztägigen Erziehung, Bildung und Betreuung in Kindertagesstätten oder in Kindertagespflege in Anspruch genommen. Damit wird in Deutschland fast jedes dritte (30%) der insgesamt fast zwei Millionen Kinder dieser Altersgruppe in Tagesbetreuung ganztags betreut.

Im Jahr 2020 sollen bereits 30 Prozent des Stroms in Deutschland und Europa mit dezentralen Kleinkraftwerken in Eigenheimen erzeugt werden. Solche Nachbarschafts-Stromnetze helfen dank intelligenter Technik nicht nur beim Stromsparen, sie sind gleichzeitig fast autark – nur noch beim Ausgleich extremer Spitzen wird auf das allgemeine Stromnetz zurückgegriffen.

Foto: aboutpixel.deIm März 2008 haben die Eltern von rund 364 000 Kindern unter drei Jahren in Deutschland eine Betreuung in Kindertageseinrichtungen oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege als Ergänzung zur eigenen Kindererziehung und Betreuung in Anspruch genommen. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um rund 43 000 Kinder beziehungsweise 13%.

Foto: aboutpixel.deWie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren zum 31. Dezember 2007 rund 4,4 Millionen Menschen in Deutschland und damit etwa jeder zehnte Beschäftigte im Gesundheitswesen tätig. Im Jahr 2007 gab es im Gesundheitswesen damit rund 63 000 Arbeitsplätze mehr als im Jahr 2006. Das entspricht einem Beschäftigungswachstum von 1,5%.

Foto: photocase.comIn Deutschland waren im Dezember 2007 2,25 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Das waren - im Zuge der Alterung der Bevölkerung - rund 118 000 oder 5,6% mehr als 2005 und 231 000 beziehungsweise 11,4% mehr als bei der ersten Durchführung der Erhebung im Jahr 1999.

Foto: photocase.comIm Zusammenhang mit der aktuellen Debatte um konjunkturpolitische Maßnahmen äußert sich der Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung, Dr. Volker Hauff, wie folgt: „Die gegenwärtige wirtschaftliche Krise hat damit zu tun, dass die Prinzipien der Nachhaltigkeit missachtet wurden. Die Entwicklung der Finanzmärkte und der Automobilindustrie zeigen das deutlich.

Die Unternehmen zeichnen sich durch verantwortungsvolles Handeln aus, indem sie Arbeitsplätze sichern und für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Perspektiven im Unternehmen schaffen. Sie beweisen dahingehend Weitblick, dass sie beispielweise durch Aus- und Weiterbildungsangebote oder Gesundheitstrainings für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Betrieben längere Erwerbsbiographien unterstützen.

Foto: aboutpixel.deZehn Prozent des Weltenergiebedarfs ließe sich mittelfristig durch Biomasse decken. Zu diesem Schluss kommt der Wissenschaftliche Beitrat Globale Umweltveränderungen (WBGU) in seinem neuen Gutachten, das die Wissenschaftler am Mittwoch der Bundesregierung übergeben haben.

Montagmorgens um 7 Uhr stehen die ersten Siemens-Mitarbeiter auf ihrem Münchner Firmengelände und warten, dass die Türen geöffnet werden. Sie wollen arbeiten. Allerdings nicht mit ihrem Grips, sondern mit ihren Muskeln. Denn vor Dienstbeginn gehen sie ins Studio Active: Sie schwitzen nach Trainingsplan, duschen, gönnen sich ein gesundes Frühstück im Bistro nebenan und gehen dann rüber an ihren Schreibtisch.

In Deutschland prägen moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, allen voran Computer und Internet, immer mehr das Berufs- und Privatleben vieler Menschen. Der Anteil der Beschäftigten, die regelmäßig während ihrer Arbeitszeit einen Computer nutzen, ist seit Januar 2003 um 14 Prozentpunkte auf rund 60% im Januar 2008 gestiegen.