Wenn betagte Eltern zum Pflegefall werden, können nicht nur psychische, sondern auch finanzielle Belastungen zur familiären Zerreißprobe werden. Das gilt umso mehr, wenn die Kinder Unterhaltsverpflichtungen gegenüber den eigenen Eltern haben. Potenziell Betroffene sollte daher prüfen, welche Unterhaltsansprüche auf sie zukommen können.

Einen detaillierten Überblick über die Rechtslage gibt der neue Ratgeber "Elternunterhalt" der Verbraucherzentralen. Anhand zahlreicher Beispiele wird erläutert, welche Unterhaltsansprüche überhaupt bestehen und welche Vermögenswerte und Einkommensanteile geschützt sind. Wie sind die Sach- und Geldleistungen der Pflegekassen gestaltet? Welche Verfahrenswege können bei juristischen Auseinandersetzungen beschritten werden?

Erläuterungen zu Gesetzestexten, Musterformulierungen und nützliche Praxistipps runden das Buch ab.

Bestellmöglichkeiten
Der Ratgeber kann zu einem Preis von 12,40 Euro inklusive Porto und Versand bestellt werden:

Anzeige

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv