Nachrichten Gesundheit Reisen, Fitness und Wellness Mittelmosel: LifeStyle als Selbstverständnis zur Gesundheit

Reisen, Fitness und Wellness

Mittelmosel: LifeStyle als Selbstverständnis zur Gesundheit

An der Mittelmosel: LifeStyle als Selbstverständnis zur Gesundheit. Entdeckungen der körpereigenen Welten. „LifeStyle, das hat mit einem guten Lebensgefühl zu tun; aber auch mit dem eigenen Selbstverständnis. Allerdings gar nichts mit Styling“! Kurz und knapp ist die Aussage von Privathotelier Heiner Buckermann, geht es um das Credo seines Vital- und Wellnesshotels Zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues.

Welche Rolle in diesem Zusammenhang die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) spielt, erschließt sich freilich nicht prima vista, also auf den ersten Blick. Trotzdem ist das vielfach ausgezeichnete Haus, oben, auf dem sonnigen Kueser Plateau, längst als TCM-Kompetenzzentrum anerkannt. Und mit seinem MaXX LifeStyle Resort, als eines der besten Medical Wellnesshotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mehrfach ausgelobt.

Es habe mit der Frage nach dem Glück zu tun, die mit dem LifeStyle unabdingbar einhergehe, präzisiert der Hotelier von der Mittelmosel:

„Wohlbefinden ist – nicht nur im medizinischen Sinne – ein tiefer Ausdruck  von Glück“. Gesundheit sei folgerichtig die höchste Steigerung des Glücks. Heiner Buckermann: „Da der Mensch an seinen genetischen Voraussetzungen, an seiner Disposition, nichts ändern kann, bleibt einzig der persönliche Lebensstil, mit dem wir alle unsere Gesundheit beeinflussen und, im Idealfall, möglichst lange behalten können“. Zum LifeStyle gehöre mithin der Wille gesund zu bleiben oder zu werden. Gesundheit und Glück seien  zwei Seiten ein und derselben Medaille „sowie Ausdruck nachhaltiger Lebensqualität.“




Neuere Artikel:
Ältere Artikel:

Leser Bewertung des Beitrags

Drucken

Benutzerdefinierte Suche

gesundheitswirtschaft.info - Newsticker