Der Nachwuchs des Handballvereins wird mit neuen Bällen ausgestattet. Die Vredener Firma Könning Berufsmoden verleiht auf die Weise dem persönlichen Interesse am Handballsport Ausdruck und bekräftigt die langjährige Verbundenheit mit ihm.  Stolz halten die Junioren der Mannschaft D1 ihre funkelnagelneuen Bälle in die Kameralinse und strahlen dabei über das ganze Gesicht.

Anlass für diesen Anblick ist die Spende des Geschäftsführers Hermann Amerongen. Bereits zum wiederholten Mal beweist der ehemalige Handballer beachtliches Engagement was den sportlichen Nachwuchs betrifft. Dass seine Spende sich nun an den TV Vreden richtet, ist ebenfalls ein Zeichen für Gemeinschaft an den Verein.

Hermann Amerongen war selbst über 30 Jahre lang beim TV Vreden aktiv. Beim Erzählen steht ihm noch heute die Begeisterung für diesen Sport ins Gesicht geschrieben. Für ihn ist der Handballsport ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. „Bei dieser Sportart werden Eigenschaften wie Disziplin und Teamfähigkeit sehr gut vermittelt. Die Kinder lernen gemeinsam als Gruppe zu kämpfen und füreinander da zu sein“, so Amerongen. Eine wichtige Erfahrung, von der die Kleinen auch im späteren Leben profitieren können. Diese möchte der Unternehmer auch dem Vredener Nachwuchs ermöglichen und unterstützt ihn nach Kräften.

So viel Einsatzbereitschaft finden auch die kleinen Sportfreunde große Klasse und zeigen dementsprechend ihre Freude über die gesponserten Bälle. Nun kann die neue Saison kommen.

Anzeige

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv