Am Samstag, 30. Oktober 2010, verabschiedete die APOLLON Hochschule 25 Absolventen im Beisein ihrer Freunde und Familien. Die Feierlichkeiten im Bremer Ratskeller wurden eingeläutet durch Ansprachen von Prof. Dr. Bernd Kümmel, Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Dieter Cassel, Vorsitzender des Kuratoriums, Absolventin Katrin Scherer und Henning Scherf, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen a.D.

Er würdigte in seiner Rede das Engagement der Absolventen und äußerte den Wunsch, dass sie nie den Menschen als den Mittelpunkt des Gesundheitswesens verlieren sollten und man gemeinsam daran weiter arbeiten solle. Insgesamt 19 Absolventen erhielten ihren „Bachelor Gesundheitsökonomie (B.A.)“, fünf den „Master of Health Management (MaHM)“ und einer den „Master of Health Economics (MaHE)“. Wenngleich sie verabschiedet wurden, kehren zahlreiche Absolventen der Hochschule nicht den Rücken: Eine Vielzahl der Bachelor-Absolventen wird den „Master Gesundheitsökonomie (M.A.)“ anschließen. Zudem sind viele Absolventen ins APOLLON Alumni Network e.V. eingetreten.

Bereits kurz vor dem Abschluss konnten einige der jetzigen Absolventen die Früchte des erfolgreichen Studiums an der APOLLON Hochschule ernten und erhielten vielversprechende Jobangebote. So wechselt beispielsweise eine Absolventin von der Physiotherapie in die Verwaltung einer Klinik als Trainee.

Rund 210 Teilnehmer zum Symposium begrüßt

Anzeige

Am Freitag vor der Feierlichen Verabschiedung lud die APOLLON Hochschule alle Absolventen, Studierenden, Ehemaligen und Interessierten in das Bremer World Trade Center zum „2. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft“ ein – und begrüßte rund 210 Teilnehmer! Sie wagten gemeinsam mit Dr. Hans-Jürgen Ahrens (Rechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender Healthcare Rheinland, bis Ende 2008 Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, Kuratoriumsmitglied der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft) einen Blick in die Zukunft gesetzlicher und privater  Krankenversicherungen. Prof. Heinz Lohmann (Geschäftsführender Gesellschafter der Lohmann konzept GmbH) referierte über innovative Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft und in vier Workshops beschäftigten sich die Symposiumsteilnehmer aktiv mit den unterschiedlichsten Themen der Gesundheitswirtschaft.

Ein detaillierter Rückblick auf das Symposium folgt. Wer es nicht erwarten kann, kann sich hier einen ersten fotografischen Eindruck des Symposiums verschaffen: http://www.facebook.com/apollon.hochschule#!/apollon.hochschule?v=photos

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv