Mitglieder-Beiträge Aktuelle Beiträge Alle Beiträge Gesundheitsvorsorge in Zeiten wirtschaftlicher Krise

Mitgliederbeiträge

Gesundheitsvorsorge in Zeiten wirtschaftlicher Krise

Mit zukunftsweisenden Präventionsprogrammen der prolax Kosten sparen und Qualität steigern
Die Schlagzeilen der letzen Wochen lauteten „Milliardendefizite bei den Krankenkassen“, „Kassen fordern kurzfristige Kostendämpfung“. Drohen den Versicherten nun endgültig die Zusatzbeiträge? Die Mehrbelastungen nehmen kein Ende. Der Unmut bei den Versicherten wächst – als wäre man im Moment nicht schon genug gebeutelt!

Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass es auch anders geht. In Zeiten finanzieller Krise den Krankenkassen Kosteneinsparungen bei steigender Qualität für deren Versicherte zu versprechen – ein Wunschgedanke?

Nicht, wenn man ein Ziel hat. Das Ziel, dass Gesundheit und Gesundheitsvorsorge, das wichtigste Gut jedes Einzelnen, keine Frage des persönlichen Geldbeutels oder irgendeines Budgets sein darf!

Die prolax GmbH & Co. KG als Unternehmen im Bereich Prävention hat genau dieses Ziel und setzt mit ihren zukunftsweisenden Ideen genau dort an.

Mit dem neuen Konzept steht seit Januar dieses Jahres den gesetzlichen Krankenkassen und deren Versicherten ein kompetenter und innovativer Partner zur Seite, der sich anbietet, zur Kosteneinsparung bei den Krankenkassen und deren Versicherten beizutragen, um gemeinsam genau dieses Ziel zu verwirklichen.

Dafür hat Christian Becker, geschäftsführender Gesellschafter der prolax GmbH & Co. KG, Zeit investiert, die Entwicklung im Gesundheitswesen zu beobachten, zu analysieren und nun in zukunftsweisende Konzepte umzusetzen. „Man muss sich den Veränderungen des Marktes anpassen und mit der Zeit gehen“, so sein Resümee.

Christian Becker kennt die Gesundheitsbranche und kann die aktuelle Situation gut einschätzen. Seine Erfahrungen und Kompetenzen begründen sich in einer mittlerweile über 20-jährigen Laufbahn in diesem Bereich. Begonnen mit einer Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei einer der größten gesetzlichen Krankenkassen bis hin zur Geschäftsführung des eigenen Unternehmens. Er hat sich schon früh und ausgiebig mit dem Thema Prävention auseinandergesetzt und erste, innovative Konzepte entwickelt.

Neues kommt. Bewährtes bleibt.

„Die Prävention, also die Krankheitsvorbeugung, aber auch die Gesundheitsförderung war immer Schwerpunkt meiner Arbeit, hat meine Kompetenzen gefordert und ist mir dadurch sehr ans Herz gewachsen. Und die Leistungen, die mit Präventionsmaßnahmen in Verbindung stehen, sind nun auch die Kernkompetenz der prolax“, erklärt er das Geschäftsfeld.

Damit wird es in Zukunft auf dem Gebiet der Präventionsveranstalter in Verbindung mit Reisen einen Anbieter geben, der sich darauf konzentriert, qualitativ hochwertige Gesundheitsmaßnahmen zu unschlagbar günstigen Preisen anzubieten.

Ein guter Anfang für einen gesunden Lebensstil

Bei den Leistungen der prolax handelt es sich im Detail um Kompakt- /Intensivkurse zur Gesundheitsvorsorge, die von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen von Zuschüssen für Präventionsmaßnahmen mit bis zu 150 EUR pro Person und Jahr, bei zwei Handlungsfeldern bezuschusst werden.

Die Kurse umfassen überwiegend die Handlungsfelder Bewegung, Stressbewältigung und Entspannung und basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die prolax bietet diese 4-Tages-Kurse jetzt in Verbindung mit ausgewählten Partnern aus dem Bereich der therapeutischen Leitung und der Hotellerie an. Dabei sind Wohlfühltage in ausgewählten Hotels der Spitzenklasse in ganz Deutschland entstanden, die mit einem großen Programm an Bewegung und Entspannung das Wohlfühlpaket komplett machen. Und das schon ab 69 EUR in einem 4-Sterne-Hotel inkl. 3 Übernachtungen, Frühstücksbuffet sowie 3-Gang-Wahlmenü am Abend.

„Wir möchten den Teilnehmern durch die Einbindung unserer exklusiven Hoteleinrichtungen einen Mehrwert bieten und achten zudem dank speziell ausgehandelter Kooperationsverträge mit den jeweiligen Hoteleinrichtungen darauf, den Eigenanteil für die Teilnehmer so gering wie möglich zu halten“, erläutert Christian Becker sein Konzept.

Qualifizierte Programme mit Mehrwert – geprüft und zertifiziert

Neben dem Vorteil der ausgewählten Hoteleinrichtungen geht es der prolax aber auch darum, die Leistungen der Gesundheitsförderung, also der angebotenen Programme, zu optimieren.

Auf Basis der gesetzlich vorgegebenen Handlungsfelder hat sie daraufhin maßgeschneiderte, qualifizierte Gesundheitsprogramme mit Mehrwert entwickelt. Mit pro balance, pro select, pro lady und pro family sind somit Programme entstanden, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmer ausgerichtet sind.

pro balance steht für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen der Bewegung und Entspannung und beinhaltet zwei Kursbausteine. pro select bietet die Möglichkeit, sich nur auf einen Kursbaustein aus einem Handlungsfeld zu konzentrieren. pro lady ist auf die spezielle Physis der Frau ausgerichtet und pro family bietet ein attraktives Programm für Erwachsene und Kinder zwischen 7 und 15 Jahren.

Die Kursbausteine vervollständigen die jeweiligen Konzepte der Programme. Hier kann der Teilnehmer aus einem vielfältigen Angebot wie Rücken Fit, Wirbelsäulengymnastik, Aquafitness, Taiji, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Yoga, Nordic Walking oder auch Nordic Walking mit dem Baby wählen.

Selbstverständlich können die Teilnehmer darauf vertrauen, dass die prolax-Programme den strengen Qualitätskriterien der Krankenkassen entsprechen, die eng an die Bezuschussung von Präventionsreisen geknüpft sind und erst bei Einhaltung und Erfüllung eine Förderung gewährleisten. Sie sind alle hinsichtlich ihrer Kursinhalte durch die bundesweite Kursdatenbank des BKK Bundesverbandes und der Knappschaft geprüft und zertifiziert. Denn neben Kostenreduzierung setzt man auch auf bedingungslose Qualität – zwei wesentliche Unternehmensmerkmale, die sich nicht ausschließen!

pro Gesundheit – pro Qualität – prolax!

Das Unternehmen legt großen Wert auf langfristig überzeugende Konzepte und Lösungen. Die Zeit dafür ist dank der enormen Einsparpotenziale, die die prolax als großen Vorteil für alle Beteiligten garantiert, gerade jetzt gekommen.

Fortlaufend wird darauf geachtet, dass die Programme ständig dem anspruchsvollen Markt entsprechend erweitert und ausgebaut werden. Die deutlichen Unterscheidungsmerkmale zu anderen Anbietern beweisen dabei schon jetzt einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Angebot von Präventionsleistungen.

 


Verwandte Artikel:
Neuere Artikel:
Ältere Artikel:

Leser Bewertung des Beitrags

Drucken

Benutzerdefinierte Suche

gesundheitswirtschaft.info - Newsticker