Ebsdorfergrund – Ausgebrannt und erschöpft erfüllen viele Arzthelferinnen, gerade noch das Nötigste, aus ihrem erlernten Dienstleistungsportfolio. Alltag in vielen Praxen von Allgemein- und Fachärzten in Deutschland.

Die Motivationskurve sinkt aufgrund der hohen Anforderungen stetig. Konflikte im Team sind vorprogrammiert. Die Routine des Alltags hält viele Gefangen, damit wenigstens das normale Tagesgeschäft halbwegs effektiv erledigt werden kann.

Der Arzt der in der heutigen Zeit kaum Luft zum Atmen zwischen den einzelnen Patienten hat, wird bei diesen Konflikten oft außen vorgelassen. Man möchte keine Belastung sein und gerade in Zeiten wo nur noch über „Krise“ gesprochen wird, nicht negativ auffallen.

Letztlich leidet die Servicequalität immens darunter, der Patientenschwund ist vorprogrammiert. Heute ist der Kunde viel informierter als früher, bald soll der Ärzte TÜV kommen, wenn es nach der AOK geht. Immer mehr wird von den Ärzten und dem Personal erwartet.
Doch wenn der Fisch vom Kopf her stinkt, dann nützt es nichts mehr neue Maßnahmen und Abläufe in die Praxis zu implementieren. Viel wichtiger ist es, an die vorhandenen Ressourcen anzuknüpfen und diese Leistungen sichtbar zu verbessern.

Dabei haben die Servicequalität und der erste Praxiseindruck maßgeblichen Einfluss auf die Stimmung des Patienten. Hier muss angesetzt werden, damit der Patientenstamm erhalten bleibt und neue Kunden dazukommen.

Was nutzt ein breites Portfolio und ein großes Team, wenn es sich nicht optimal nutzen? Auch mit kleinen Teams lässt sich effektiv arbeiten, wenn die Ressourcen jedes Mitarbeiters optimal genutzt werden.

Die Praxis verliert ansonsten täglich bares Geld, was sinnvoll für die Neukundengewinnung eingesetzt werden könnte. Studien belegen, dass Arbeitsplätze an denen sich Mitarbeiter frei entfalten können und innerhalb ihrer Stärken eingesetzt werden, mit Leben gefüllt und mit den notwendigen positiven Emotionen besetzt werden.

Der Schlüssel ist es nicht einfach zu funktionieren, sondern seine Dienstleistungsmentalität ohne ständigen Druck zu leben.

Mit unseren individuellen Konzepten, tragen wir unterstützend zur Servicequalität in Arztpraxen bei, ein Service von dem nicht nur der Patient, sondern alle profitieren. Melanie Waldhardt, Expertin für Praxismanagement berät jedes Unternehmen individuell und nachhaltig.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv