Vitanas, einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber, setzt ab sofort den AnyCare QualitätsKompass Pflege ein. Das Messinstrument für die Qualität von Pflegeeinrichtungen kommt in 15 der 34 Einrichtungen bundesweit zum Einsatz. Er basiert auf einer kontinuierlichen halbjährlichen Umfrage unter den Angehörigen der Bewohner. Die Befragten machen dabei Angaben zur Dienstleistungsqualität in ihrer Einrichtung der stationären Altenhilfe.

Ziel der Befragung ist es, ein möglichst umfassendes Bild von der Versorgungsleistung der Einrichtung zu erstellen: Wie gut fühlen sich Angehörige und Bewohner über Pflegemaßnahmen und Abläufe informiert? Wie empfinden sie die Qualität der ärztlichen Versorgung und die Freundlichkeit der Mitarbeiter? Wird auf die individuellen Wünsche und Gepflogenheiten eingegangen? Fördern die Pflegekräfte die Selbstständigkeit der Bewohner?

Anzeige

Neben diesen eher pflegerischen Aspekten werden mit dem Fragenkatalog auch die Unterbringung der Pflegebedürftigen sowie das Freizeitangebot bewertet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den resultierenden Handlungs- und Verbesserungsbedarf gelegt. Die Angehörigenbefragung kann auch in das bestehende Qualitätsmanagement der Einrichtung integriert werden und ist somit auch ein langfristiges Kundenbindungsinstrument

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv