IuK-Technologien

Dr. Norbert TerglaneAktuelle Herausforderungen an die IT-Unterstützung im Gesundheitswesen
Das Umfeld in der Sozialversicherung unterliegt einem ständigen Wandel und ist häufig getrieben durch sozialpolitische Veränderungen, wie die Gesundheitsreform, die Reform der Pflegeversicherung und die Diskussionen um den Gesundheitsfond im Anschluss an die Bundestagswahl eindrucksvoll zeigen.

Foto: XPERTCUBEDas Auftragsportal XPERTCUBE für den Gesundheitsmarkt hat sich auf der diesjährigen Schliersee-Konferenz einem breitgefächertem Fachpublikum der Health-IT vorgestellt. Beim Jahresauftakt der eHealthOpen vom 25. bis 26. Januar 2010 am Schliersee wurden den Teilnehmern das System und die Möglichkeiten des innovativen Auftragsportals präsentiert.

Medizinische Einrichtungen müssen unter zunehmendem Wettbewerbsdruck ihre Prozesse ganzheitlich effektiver gestalten, die interne und externe Verfügbarkeit von Informationen deutlich verbessern und dabei Kosten sparen. Angefangen bei der Archivierung über das Dokumentenmanagement bis hin zur intersektoralen Kommunikatio.

Von der Aktenverwaltung zum ganzheitlichen Prozessmanagement. Im GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim entstehen jedes Jahr circa 18.000 neue Akten und die zunehmende Datenflut treibt das klassische Papierarchiv an seine Kapazitätsgrenze. Ein digitales Archiv- und Dokumentenmanagementsystem soll nun Entlastung bringen und gleichzeitig die Prozesse im Krankenhaus unterstützen und optimieren.

Huf-Group ersetzt dezentrale Systemarchitektur durch zentrale Process Engine von inubit. Die Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co.KG, weltweit agierender Anbieter für mechanische und elektronische Schließsysteme, Schließaggregate, Lenkschlösser und Fernbedienungen für die Automobilindustrie, entscheidet sich für die inubit BPM-Suite als zentrale Prozess-Plattform.