Seiten

Das WebFOCUS Solution Framework für IBM System z Solution Edition for Data Warehousing von Information Builders ist eigens für den Einsatz auf den IBM-Mainframe-Spezialprozessoren zIIP optimiert. Unternehmen erzielen damit deutliche Kosteneinsparungen beim Betrieb von Business-Intelligence- und Data-Warehousing-Applikationen auf den IBM-Großrechnersystemen.

Information Builders, einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Intelligence (BI)-Lösungen, bietet mit WebFOCUS Solution Framework für IBM System z Solution Edition for Data Warehousing eine speziell für IBM System z Integrated Information Processors (zIIPs) optimierte Lösung; zIIPs sind Spezialprozessoren für die IBM-Großrechnermodelle der System-z-Familie. Sie übernehmen rechen- und datenintensive Aufgaben von den regulären Mainframe-CPUs, die damit entlastet werden. Unternehmen erzielen so schnellere Antwortzeiten und reduzieren durch die Nutzung der zIIPs deutlich ihre TCO. Durch die Abstimmung von WebFOCUS Solution Framework für IBM System z Solution Edition for Data Warehousing auf die zIIPs erhalten DB2-basierte BI-Applikationen Zugriff auf zusätzliche Rechenleistung. Unternehmen können eine höhere Zahl von Mitarbeitern mit BI-Anwendungen versorgen, ohne dass die vorhandene IBM-Hardware aufgerüstet werden müsste. Damit realisierte Lösungen lassen sich zügig implementieren und sind sehr gut skalierbar - und dies zu spürbar niedrigeren Kosten als vergleichbare Lösungen in verteilten Umgebungen.

Anzeige

WebFOCUS Solution Framework für IBM System z Solution Edition for Data Warehousing besteht aus zwei vollständig integrierten Modulen: Data Loader for DB2 und DB Reporter for DB2. Bei Data Loader for DB2 handelt es sich um eine speziell an z/OS angepasste Version der Datenintegrationssoftware iWay DataMigrator; iWay ist eine Tochtergesellschaft von Information Builders. Mit Data Loader for DB2 können DB2-basierte Data-Warehouses aus rund 200 verschiedenen Datenquellen gefüllt und synchronisiert werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv