IT-gestützte Geschäftsprozesse spielen im Umfeld der dynamischen Veränderungen des Gesundheitsmarktes eine entscheidende Rolle. Innovative Telematik-Anwendungen unterstützen sowohl die Prozess- als auch die Workflow-Optimierung und ermöglichen Leistungserbringern und Krankenkassen ein flexibles und effizientes Prozessmanagement.

Speziell im Zusammenhang mit dem Gesundheitsfonds sowie dem Rollout der eGK und den zunehmenden Fusionen von Krankenkassen ergeben sich aktuell komplexe Anforderungen an die Gesundheitsbranche. Darüber hinaus gewinnen Themen wie mobile Services im Versorgungsmanagement eine immer größere Bedeutung.

Anzeige

Anlässlich des Forums Gesundheitsmarkt bot die adesso AG den rund 75 Teilnehmern eine Informations- und Diskussionsplattform, die sich u.a. mit folgenden Fragen beschäftigte: Wo steht die IT im Gesundheitsmarkt aktuell? Wie sehen die aktuellen Anforderungen an den Gesundheitsmarkt aus? Und wie verläuft das Rollout der elektronischen Gesundheitskarte?

Für die Vorträge konnten Experten namhafter Institutionen des Gesundheitswesens gewonnen werden, die einen ganzheitlichen Blick auf den Status quo und die zukünftigen Herausforderungen des Gesundheitsmarktes ermöglichten.

In dieser Veranstaltungszusammenfassung werden die wichtigsten Aussagen der Referenten wiedergegeben. Dabei spiegelt das Themenspektrum die Perspektiven verschiedener Teilnehmer des Gesundheitsmarktes wider – von der Krankenkasse, über die Kassenärztliche Vereinigung bis hin zur Sichtweise aus Forschung und IT. Die positive Resonanz der Veranstaltungsteilnehmer sowie die anschließenden Fragen und Diskussionen unterstreichen die Bedeutung der Telematik im Gesundheitswesen in Verbindung mit dem durch die gegenwärtigen Entwicklungen bedingten Optimierungsbedarf von Geschäftsprozessen und Strukturen.

Referate

Thomas Bodmer | Vorstandsvorsitzender der BKK Gesundheit - Seite 3
Anforderungen des GKV-Marktes an die einzelne Krankenkasse

Björn Degenkolbe | Leiter Kompetenzteam Krankenversicherung, Versicherungsforen Leipzig – Gesellschaft für angewandte - Seite 4
Versicherungswissenschaft mbH
Controlling in gesetzlichen Krankenkassen unter Morbi-RSA und Gesundheitsfonds

Peter Jarlowski | IT-Projektleiter, KKH-Allianz Seite 5
Kassenartenübergreifende Fusionen – Ein Erfahrungsbericht aus IT-Sicht

Daniel Poeschkens | Leiter Kommunikation, gematik GmbH - Seite 6
Stand der Telematik – Beginn des Roll Outs in NRW ab 10/2009

Anzeige

Gilbert Mohr | Leiter Stabsstelle IT in der Arztpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein - Seite 7
eGK-Basisrollout, Online-Rollout und andere Telematik-Entwicklungen in der Arztpraxis

Raphael Schulna | Senior Consultant Versicherungen, adesso mobile solutions GmbH - Seite 8
Mobile Services im Versorgungsmanagement

 


 

Download pdf-Dokumentation

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv