Jobs & Karriere

Foto: photocase.comFür das zweite Konjunkturpaket planen sowohl Union als auch SPD einige Milliarden Euro für Bildungsinvestitionen ein. Eine IW-Studie zeigt, dass höhere Bildungsausgaben langfristig sogar dem Staatshaushalt zu Gute kommen würden – vorausgesetzt, die Großkoalitionäre setzen an der richtigen Stelle an.

Foto: photocase.comDer Verein „Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen im Bund Deutscher Architekten e.V. (AKG)“ lobt im Februar 2009 zum vierten Mal einen Förderpreis für studierende und junge Architek­ten aus. Der mit dem Flugzeug rastlos von Stadt zu Stadt reisende Geschäftsmann gilt als das Sinnbild der global vernetzten Ökonomie des 21. Jahrhunderts. Trotz steigender Ölpreise steigt die Zahl der Fluggäste Jahr für Jahr. (Einsendeschluß 14. August 2009)

Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, kurze Theaterstücke oder Szenen rund um die Themen Alter und Pflege zu entwickeln. Fünf Gruppen werden im März 2009 zum Festivalwochenende nach Berlin eingeladen. Auf der Bühne des Maxim Gorki Theaters können sie vor Publikum ihre Beiträge aufführen. Anmeldeschluss: 10. Dezember 2008

Wie ein Mensch wohnt, beeinflusst seine Gesundheit. Unter dem Motto: „Gesund und selbstständig – zu Hause leben“ startete die Bremer Investitions-Gesellschaft mbH (BIG) am 28.10.2008 gemeinsam mit der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales einen Ideenwettbewerb. Mit der Ausschreibung sollen die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen angeregt und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Vor mehr als 150 Architekten, Planern und Wissenschaftlern ist heute im Internationalen Congress Center in Dresden der Startschuss für den Wettbewerb "Architektur mit Energie - Gebäude der Zukunft" gefallen. Am Rande des zweitägigen Symposiums "Auf dem Weg zu Nullenergiegebäuden" des BMWi-Förderschwerpunkts "Energieoptimiertes Bauen" wurde der Wettbewerb der Fachpresse vorgestellt.

Auszeichnung würdigt hervorragenden Medizin-Journalismus
Die Stiftung Gesundheit eröffnet das Bewerbungsverfahren für den Publizistik-Preis 2009. Die Auszeichnung gilt hervorragenden Veröffentlichungen, die gesundheitliches Wissen für Publikum und Patienten anschaulich vermitteln und Zusammenhänge transparent darstellen.

Stipendien für Freiwilligendienste und Schüleraustauschprogramme im Wert von über 10.000 Euro! Alle Jugendlichen und Studenten, die gerne ein Auslandsprogramm absolvieren möchten, damit verbundene Kosten aber nicht aus eigener Kraft aufgringen können, haben noch bis zum 31.12.08 die Möglichkeit, sich für das Nordlicht Stipendium zu bewerben.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die KfW Mittelstandsbank haben bei einer Auftaktveranstaltung heute eine Vereinbarung für ein Coachingprogramm zur Förderung von Gründerinnen und Gründern, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbständig machen, unterzeichnet. Das Programm startet bundesweit am 1. Oktober.

Foto: aboutpixel.deÜber 50 Prozent der Studierenden an deutschen Hochschulen können sich vorstellen, später ein Unternehmen zu gründen oder selbstständig tätig zu sein. Dabei zeigen junge Frauen ein besonders hohes Interesse an dem dafür erforderlichen Know-how: sie geben einen stärkeren Bedarf an Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote der Hochschulen zum Thema Selbstständigkeit an als ihre männlichen Kommilitonen.

Foto: aboutpixel.deDie Mannschaft des deutschen Schülerunternehmens Image.BB fuhr als strahlender Sieger nach Hause: Beim Europawettbewerb in Stockholm haben sich die 16 jungen Unternehmer mit ihrem mehrsprachigen Imagefilm über ihre Heimatstadt Böblingen am vergangenen Wochenende gegen die konkurrierenden Teams aus 33 Ländern durchgesetzt – vor den Schülerunternehmen aus Schweden und Belgien (Flandern) auf den Plätzen zwei und drei.