Jobs & Karriere Aus- & Weiterbildung

Jobs & Weiterbildung

7% mehr Studienanfänger im Studienjahr 2009

Foto: photocase.comNach ersten vorläufigen Ergebnissen nahmen im Studienjahr 2009 (Sommersemester 2009 und Wintersemester 2009/2010) rund 423 400 Erstsemester ein Studium an Hochschulen in Deutschland auf, darunter 210 800 Frauen (50%). Im Vergleich zu 2008 ist damit die Zahl der Erstsemester insgesamt um knapp 7% gestiegen.

»mehr
   

Erste Absolventen feierlich verabschiedet

ImageDie ersten Studierenden der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft haben es geschafft – sie haben ihren Studienabschluss in der Tasche! Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums, überreichte ihnen Hochschulpräsident Prof. Dr. Bernd Kümmel am 30. Oktober 2009 ihre Bachelor- und Master-Urkunden.

»mehr
   

Mütter arbeiten immer häufiger in Teilzeit

In den vergangenen zehn Jahren ist der Anteil teilzeitbeschäftigter Mütter in Deutschland stark angestiegen. Im Jahr 2008 gingen 69% der erwerbstätigen Mütter, die minderjährige Kinder im Haushalt betreuten, einer Teilzeittätigkeit nach. 1998 war es erst gut die Hälfte (53%). Die Teilzeitquote erhöhte sich somit in diesem Zeitraum um 16 Prozentpunkte.

»mehr
   

Bachelor-Absolventen: Studie belegt Erfolge bei der Jobsuche und eine hohe Mobilität

Foto: aboutpixel.deEine neue Studie zum Berufserfolg von Hochschulabsolventen belegt: Bachelor-Absolventen haben gute Berufschancen. Sie haben bei fächerübergreifender Betrachtung vergleichbare Chancen, eine Anstellung zu finden wie Absolventen früherer Studiengänge.

»mehr
   

IW-Einstiegsmonitor: Perspektiven in Bezug auf Arbeit, Bildung und sozialen Aufstieg

Foto: aboutpixel.deDie skandinavischen Staaten bieten den Menschen die besten Perspektiven in Bezug auf Arbeit, Bildung und sozialen Aufstieg. Zu diesem Ergebnis kommt der Einstiegsmonitor Europa des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Danach erreichen die Dänen auf einer Skala von 0 bis 100 mit fast 82 Punkten den Spitzenplatz.

»mehr
   

Fortbildung Kreatives Schreiben und Poesietherapie 2009 in Hamburg

Das SchreibArt-Institut in Hamburg richtet sich mit seiner Fortbildung an alle, die mit dem Medium Schreiben im pädagogischen, sozialen oder therapeutischen Bereich neue fachliche und berufliche Perspektiven suchen. Aber auch wer das Kreative Schreiben für sich entdecken oder Erfahrungen damit vertiefen möchte, findet bei dieser Weiterbildung wichtige Impulse und Anregungen.

»mehr
   

Schmidt setzt sich für Verbesserung der Medizinausbildung ein

Bundesgesundheitsministerium Ulla Schmidt hat im Rahmen des 32. Deutschen Hausärztetages vorgeschlagen, zur Stärkung des Arztberufs und der hausärztlichen Versorgung bereits bei der Ausbildung anzusetzen: "Zur Stärkung der hausärztlichen Versorgung müssen wir beim Nachwuchs ansetzen.

»mehr
   

Sachsen-Anhalt bildet mobile Praxisassistentinnen aus

Wie das Gesundheitsministerium in Sachsen-Anhalt mitteilt, startete am 7. September in Magdeburg der erste Qualifizierungskurs zur sogenannten „Praxisassistentin“. Diese sollen nach der Ausbildung die vom Hausarzt delegierbaren Tätigkeiten im Rahmen von Hausbesuchen übernehmen.

»mehr
   

Seite 8 von 11

Benutzerdefinierte Suche

gesundheitswirtschaft.info - Newsticker