Seiten

Das Great Place to Work® Institut Deutschland hat am Donnerstagabend in Berlin in Kooperation mit der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" (INQA), dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs "Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2011" ausgezeichnet. Dabei ging es um die Qualität und Mitarbeiterorientierung von Kliniken sowie Pflege- und Betreuungseinrichtungen als Arbeitgeber:

Ganz vorne unter den besten Arbeitgebern im Gesundheitswesen konnten sich in der Kategorie "Kliniken" die Heiligenfeld Kliniken aus Bad Kissingen (Bayern), das Katholische Klinikum Marienhof / St. Josef aus Koblenz (Rheinland-Pfalz) sowie das Klinikum am Weissenhof aus Weinsberg (Baden-Würtemberg) platzieren..

Staatsekretär Gerd Hoofe mit Gewinnern © GPTW In der Kategorie "Pflege- und Betreuungseinrichtungen" liegen bei den Einrichtungen über 250 Mitarbeiter das Berlin-Brandenburger Altenpflegeunternehmen domino-world, die Altenhilfe St. Gereon aus Hückelhoven in Nordrhein-Westfalen und der Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke aus dem bayrischen Unterhaching in punkto Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber an der Spitze.

In der Größenklasse 20 bis 250 Mitarbeiter belegen die Caritas Wohn- und Pflegegemeinschaft Seniorenheim St. Josef aus Hauzenberg in Bayern, das Rind`sche Bürgerstift Ambulante Dienste aus dem hessischen Bad Homburg und das Seniorenzentrum St. Markus; Martha Stiftung aus Hamburg die ersten drei Plätze der für ihre gute Arbeitsplatzkultur ausgezeichneten Pflegeeinrichtungen.

Anzeige

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv