Seiten

Ganz nach der Redewendung „wie man sich bettet, so liegt man“, spielen auch die richtige Bettunterlage und der Bettinhalt eine große Rolle. Zusammen mit Ärzten, Schlafforschern und Wissenschaftlern hat Amann-Jennson ein bioenergetisches Schlaf-Konzept entwickelt und das Unternehmen SAMINA gegründet. Der Kern des SAMINA Schlaf-Gesund-Konzeptes besteht aus einer orthopädisch optimalen Schlafunterlage, dem richtigen Kissen, einem trocken-warmen Bettklima und der Vermeidung von Elektrosmog im Schlafzimmer.

Das Schlafsystem passt sich dem Körper optimal an, unterstützt die Wirbelsäule und entlastet die Bandscheiben sowie die Muskulatur. Alle Materialien sind naturbelassen – unbehandeltes Eschenholz und Naturkautschuk für den hochelastischen, frei schwingenden Lamellenrost, hochwertige Baumwolle und Naturkautschuk für die Matratze, Schafschur- und Baumwolle für Decken und orthopädisch-anatomische Kissen. Die Produkte werden darüber hinaus in sorgfältiger Handarbeit gefertigt.

„Ein energetisch guter Schlaf braucht zum einen die richtige Schlafunterlage. Zum anderen sind aber auch körperlich-psychische Komponenten ausschlaggebend. So verbessern Wege der Entspannung, Harmonisierung und Stressbewältigung die inneren Ursachen vieler Schlafstörungen“, erklärt Amann-Jennson.

Anzeige
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv