Seiten

Folgen können dramatisch sein

Gehen die Betroffenen aus Angst nicht mehr zum Zahnarzt, können in der Folge ernsthafte Zahnerkrankungen entstehen. Neben einem unschönen Anblick durch löchrige oder fehlende Zähne drohen Schmerzen und entzündetes Zahnfleisch. Unbehandelte Zahnprobleme können sogar Herzbeschwerden auslösen. Dazu kommen psychische Probleme: Wenn die Zähne in allzu schlechtem Zustand sind, schämen sich die Betroffenen oft und trauen sich nicht mehr den Mund zu öffnen oder zu lächeln.

Bevor es so weit kommt, sollten Angstpatienten also ihre Panik überwinden und den unumgänglichen Weg zum Zahnarzt antreten. Angehörige können hierbei unterstützend wirken. Es gibt aber auch verschiedene Methoden, die die Behandlung für Dentalphobiker erleichtern.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv